A|C|C|O|R  Plasma Pen - Lifting ohne OP

Mit 1-3 Behandlungen Schlupflider, Falten, Pigmentflecken, Akne-Narben und große Poren loswerden.

         

 

Unerreicht ist beim A|C|C|O|R®  Plasma Pen die Hybrid-Technik, die mit einer Kombination aus Plasma- und Niederfrequenztechnik arbeitet.
Designed ist der A|C|C|O|R® Plasma Pen in Deutschland, hergestellt wird der High-Tech Pen in England. Dank der Kombination aus Plasma- Niederfrequenztechnologie kommt es zu erstaunlichen, langjährigen Ergebnissen – teilweise mit sofortigem Effekt. Ein weiterer Pluspunkt ist die schnelle Regeneration.

Anwendungsgebiete

Der A|C|C|O|R® Plasma Pen steht in erster Linie für straffere Haut und ein frischeres Aussehen dank Lifting ohne OP (wie z.B. Lidstraffung ohne OP).  
Mittlerweile wird der Plasma Pen für folgende Bereiche angewandt:

  • Hautstraffung ohne OP:
    - Ober- und Unterlidstraffung
    - Full- oder Soft-Facelift
    - Hals-Straffung
    - Kinnstraffung
    - Haut am Bauch straffen

 

  • Glättung/Straffung von Falten und Unebenheiten (z.B.):
    - Tragus-Fältchen (Längsfältchen vor dem Ohr)
    - geknickte Ohrläppchen
    - Krähenfüße
    - Perioral-/Lippenfältchen
    - Glabella/Zornesfalten
    - Nasolabialfalten
    - Denkerstirn/Stirnquerfalten

 

  • Entfernung/Minderung von Akne-Narben
  • Entfernung/Minderung unschöner Hyper-Pigmentierungen (Altersflecken, Pigmentflecken)
  • Entfernung von Skin Tags (z.B. Pendel-Fibrome, kleine Warzen - nach Unbedenklichkeitsbescheinigung eines Dermatologen)
  • Narbenverbesserung (überstehende Narben angleichen / entfernen - nach Unbedenklichkeitsbescheinigung eines Dermatologen)
  • Entfernung oder Korrektur von Permanent Make-up / Tattoos
    (Hier empfehlen wir allerdings vorerst eine Entfernung mit unserem Pigment Remover)

 

Vor der Behandlung

Termine für Plasma Pen Behandlungen werden an NeukundInnen AUSSCHLIESSLICH nach einem kostenlosen Beratungsgespräch vergeben.
Für die Terminvergabe eines Beratungsgesprächs bitten wir Sie, uns telefonisch unter 06505402602 zu kontaktieren oder um Online-Terminbuchung.

Im Zuge dieses Beratungsgesprächs wird für Terminvereinbarungen eine Anzahlung über EUR 50,- bis EUR 100,- (je nach Behandlung) entgegengenommen. Der Anzahlungsbetrag wird beim Behandlungstermin vom Gesamtpreis abgezogen. Leider gibt es immer wieder KundInnen, die Termine vereinbaren und dann ohne Absage nicht erscheinen. Ebenso kommt es vor, dass Termine erst kurz vor dem vereinbarten Termin - ein paar Minuten vorher - abgesagt werden. Für uns entstehen dadurch Zeiten mit Leerlauf sowie unnötige Termin-Wartezeiten für andere KundInnen. Als kleines Unternehmen können und wollen wir uns diese Leerlaufzeiten nicht leisten. Eine Überweisung der Anzahlung ist nicht möglich, da hierfür beide Seiten eine Anzahlungsbestätigung unterschreiben müssen und eine Rechnung ausgestellt wird.

Vor der Behandlung bitte MINDESTENS 7 Tage die Haut nicht bräunen! Am Tag der Behandlung bitte auf übermäßigen Koffein-Genuß verzichten, da Koffein Schwellungen begünstigt.

 

Die Behandlung

Eine der häufigsten Fragen vor der Behandlung ist immer wieder: "Tut das weh?"
Vor der Behandlung kann durch die KundInnen bei uns im Studio eine Betäubungssalbe augetragen werden, die das Schmerzempfinden senkt.
Jedoch möchten wir hier betonen, dass es nicht erreicht werden kann, dass man GAR NICHTS spürt! Wie bei vielen anderen Arbeiten in unserem Bereich merken wir immer wieder, dass das Schmerzempfinden einzelner KundInnen sehr unterschiedlich ist. Behandlungen, bei denen einige KundInnen sogar einschlafen, sind für andere KundInnen unter Umständen unangenehm. Das Setzen der einzelnen Spots zur Straffung der Haut kann sich wie ein kurzes "Pieksen oder Brennen" (jeweils 1 Sek. lang) anfühlen. Ebenso spielen die Tagesverfassung und die Einstellung, mit der man zum Behandlungstermin kommt, eine große Rolle. Ganz nach dem Motto: "Immer ans Ziel denken und darauf freuen!" ;-)

Die Plasma-Technologie ist vereinfacht gesagt eine „non-invasive Hautstaffung“, bei der eine Gewebe-Straffung an bestimmten Körperstellen, wie z.B. dem Augenlid, vorgenommen wird.

 


Eine Plasma-Behandlung funktioniert nach folgendem Prinzip:

Ohne die Haut zu berühren, wirkt ein ionisierter Lichtbogen über die Pen-Spitze an der Hautoberfläche geführt. Das Plasmalicht verdampft die oberste Schicht der Haut an einer gewünschten Stelle blitzartig und punktförmig und strafft so das umliegende Hautareal.

Mit einer bestimmten Technik und einem auf die jeweilige Problemzone abgestimmte Muster werden viele dieser Plasma-Punkte aneinander gesetzt und führen so zu dem gewünschten Lifting-Ergebnis. Das endgültige Lifting-/Straffungsergebnis ist durch die angeregte Collagen-Produktion in der Haut nach 4-8 Wochen sichtbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Plasma-Behandlung (je nach Zone) einige Tage "Ausfallzeit" einplanen. Bei einer Ober- oder Unterlidstraffung ist neben den sichtbaren Spots mit stark sichtbaren Schwellungen zu rechnen!

Bei allen anderen Bereichen sind es lediglich die kleinen Krusten (Spots), die uns etwas "seltsam" aussehen lassen. Diese sind aber spätestens am 4.-7. Tag (je nach eigener Wundheilung) verschwunden und können ab dem 1. Tag mit einem medizinischen Make Up abgedeckt werden. Mehr Infos dazu unten bei den Pflegehinweisen.

Hier habe ich die Abheilungsphase nach meiner eigenen Plasma Augenlidstraffung dokumentiert:

 

Pflegehinweis für KundInnen nach der Behandlung

 

Zur Pflege der behandelten Areale bekommen Sie von uns eine Tube MediGel® Schnelle Wundheilung mit.
Dies ist im Behandlungspreis inbegriffen.

 

Ergänzend zur notwendigen Pflege mit MediGel® können Sie sich gerne vorab folgende getönte medizinische Creme mit Lichtschutzfaktor selbst besorgen:
BENEVI COLOR® UV-Pigmentcreme in hell oder dunkel verfügbar


--> in jeder Apotheke bestellbar oder über Shop-Apotheke.at online zu bestellen.

Herkömmliches Make Up darf bis 10 Tage nach der Behandlung nicht verwendet werden! Dies würde die kleinen Krüstchen verkleben und könnte zu Entzündungen führen!

 

Bitte beachten Sie weiters, dass die betroffenen Stellen nach einer Plasma-Behandlung 3 Monate lang mit einem Sonnenschutz (mit hohem Lichtschutzfaktor) geschützt werden müssen und nicht der Sonne ausgesetzt werden dürfen!
Bei Nicht-Einhaltung kann dies zu Hyperpigmentierungen (dunklen Flecken) führen, die dann für 3-6 Monate bleiben.

 

Bei den folgenden Punkten (Kontraindikationen) kann leider keine Plasma Pen Behandlung durchgeführt werden

  • Bei Diabetes Mellitus (Zuckerkrankheit) mit schlechter Wundheilung
  • Bei akuten Entzündungen oder Verletzungen im Behandlungsbereich

    Mehr zu diesem Thema auf: https://www.infomedizin.de/behandlungen/plasma-pen-lidstraffung/
    Bei akuten Entzündungen oder Verletzungen im Behandlungsbereich

    Mehr zu diesem Thema auf: https://www.infomedizin.de/behandlungen/plasma-pen-lidstraffung/
    Bei akuten Entzündungen oder Verletzungen im Behandlungsbereich

    Mehr zu diesem Thema auf: https://www.infomedizin.de/behandlungen/plasma-pen-lidstraffung/
    Bei akuter Entzündung oder Verletzung im Behandlungsbereich
  • Bei Epilepsie oder Autoimmunerkrankungen
  • Wenn Personen zur Bildung von Keloiden (wuchernden Narben) neigen
  • Bei Einnahme von Marcumar oder anderen blutverdünnenden Medikamenten
    (diese müssten nach Absprache mit dem Arzt zuvor einige Tage abgesetzt werden)
  • Bei Vorhandensein metallischer Implantate im Behandlungsbereich
  • Bei Personen mit Herzschrittmachern
  • Bei Schwangerschaft

Preisliste Plasma Pen


Für Anfragen zu weiteren Bereichen rufen Sie uns gerne unter 06505402602 an. Ebenso machen wir Ihnen gerne ein Angebot für einen Paket-Preis, wenn Sie mehrere Bereiche gleichzeitig bei uns behandeln lassen möchten. Dies wird dann gerne beim Beratungsgespräch vorab besprochen.

Die hier angeführten Preise gelten pro Behandlungstermin und z.B. bei Oberlidern selbstverständlich für beide Seiten!.
Sollte für einen Bereich ein zweiter Termin benötigt werden, so erhalten Sie auf den Zweit-Termin innerhalb von 5 Monaten einen Preisnachlass bis zu 50%.

  Preis
1.T
ermin
Preis 2.Termin innerh. von
4 Monaten
bis zu -50%
Oberlidstraffung (Schlupflider) EUR 250,- EUR 125,-
Unterlidstraffung EUR 180,- EUR 90,-
Ober- und Unterlidstraffung EUR 400,- EUR 200,-
Krähenfüße (Lachfältchen neben den Augen) EUR 150,- EUR 75,-
Perioralfältchen (Mund/Lippenfalten) EUR 200,- EUR 100,-
Nasolabialfalten (oberhalb der Mundwinkel) EUR 250,- EUR 125,-
Marionettenfalten (unterhalb der Mundwinkel) EUR 200,- EUR 100,-
Glabella (Falten an der Nasenwurzel) EUR 180,- EUR 90,-
Stirnfalten quer EUR 200,- bis EUR 350,- EUR 100,- bis EUR 175,-
Tragus-Fältchen (Längsfältchen vor dem Ohr) EUR 90,- EUR 55,-
Geknickte Ohrläppchen (Preis pro Ohr) EUR 90,- EUR 55,-
Akne-Narben EUR 90,- bis EUR 350,- EUR 90,- bis EUR 350,-
Kinnstraffung EUR 250,- bis EUR 350,- EUR 150,- bis EUR 250,-
Hals Straffung EUR 250,- bis EUR 350,- EUR 150,- bis EUR 250,-
Dekolette Straffung EUR 350,- bis EUR 500,- EUR 175,- bis EUR 250,-
Soft Facelift (mehrere Zug-Bereiche an Stirn und Haaransatz) EUR 400,- EUR 200,-
Bauchstraffung EUR 300,- bis EUR 500,- EUR 150,- bis EUR 300,-
Entfernung / Minderung von Pigmentflecken ab EUR 55,- ab EUR 55,-
Entfernung von Skin Tags (z.B. Pendel-Fibrome, kleine Warzen - nach Unbedenklichkeitsbescheinigung eines Dermatologen) ab EUR 55,- ab EUR 55,-
Narbenverbesserung (überstehendes Narbengewebe angleichen / entfernen - nach Unbedenklichkeitsbescheinigung eines Dermatologen) EUR 180,- bis EUR 400,- EUR 90,- bis EUR 200,-
Alle Preise verstehen sich inkl. 20% Ust.